7. Juni 2017

Fettabsaugung Vorher Nachher Bilder | Ergebnisse nach der OP | Bauch, Oberschenkel, Beine, Hüfte, Oberarme, Knie, Kinn & Waden

Preisliste Ärzteteam Infopaket OP-Termine Kontaktformular Bewertungen





Preisliste für OP-Termine

Woher bekomme ich Vorher-Nachher-Bilder von einer Schönheits-OP, welche meine Problemzone betreffen?

Über positive Behandlungsergebnisse, überzeugende Vorher Nachher Fotos nach einer Fettabsaugung, aber auch teilweise Berichte über verpfuschte oder schlechte Ergebnisse existiert in der Online-Welt umfangreiches Bildmaterial. Leider landen jedoch oftmals negative Abbildungen im Internet, die ein schlechtes Ergebnis nach einer OP zeigen wollen. Nur wenige Fotografien, die objektive Resultate nach einer minimalinvasiven Entfernung von Fettgewebe zeigen, dürften öffentlich zugänglich sein. Es sollte stets beachtet werden, welche Klinik für Schönheitschirurgie im späteren Patientenbericht explizit genannt wird.

Auf der anderen Seite müssen sich leicht Übergewichtige, die Fett absaugen lassen möchten, vor allzu positiven Illustrationen in Acht nehmen. Das Heilmittelwerbegesetz verbietet zwar in § 3 des HWG ausdrücklich eine Irreführung im Bereich der Werbung, dennoch locken wahrscheinlich manche Anbieter von ästhetischen Operationen mit durch Photoshop bearbeiteten Bildern. Zu Demonstrationszwecken kann je nach Schönheitschirurg eine 3D-Simulation vom eigenen Körper erstellt werden. Mithilfe einer solchen Vorher-Nachher-Computersimulation erübrigt sich meist das Betrachten anderer Beispielbilder von Operierten. Die realitätsnahe Simulation für eine Fettabsaugung ist jedoch aufwendig und wird nur vereinzelt von Spezialisten angeboten. Ob das OP-Ergebnis exakt so ausfällt, wie es auf einem überarbeiteten Foto dargestellt wird, ist ebenfalls nicht gesichert.

Eine kleine Bildergalerie oder eine große Fotostrecke bietet Patienten, die sich Fett weg operieren lassen möchten, oftmals einen ersten Anhaltspunkt, um zu erfahren, inwieweit das eigene Erscheinungsbild durch die Ästhetisch Plastische Chirurgie verändert werden kann.

Professionelle Vergleichsbilder oder auch tagebuchartige Videos dokumentieren teils erhebliche Veränderungen nach der chirurgischen Fettreduktion. Bei einem Video und beim Lesen von einem postoperativen Bericht nach einer Lipektomie sollten Patienten, die eine zu speckige Körperzone absaugen lassen möchten leiden, stets bedenken, dass vielerlei Gewohnheiten zusätzlich geändert wurden. Patienten mit leichtem Übergewicht können überschüssiges Fett zwar mittels einer ambulanten oder stationären Korrektur schnell loswerden, doch um das erzielte Ergebnis möglichst zu halten, ist eine Änderung bisheriger Gewohnheiten unvermeidbar. Hierzu zählen regelmäßiger Sport sowie die dauerhafte Reduktion der täglichen Kalorienzufuhr. Patienten, die unter Fettleibigkeit leiden, sollten von Fettabsaugungen absehen.

Unzählige Berichte nach der operativen Verkleinerung von Fettpölsterchen in einer Privatklinik, sollten im Internet von nahezu allen Körperregionen zu finden sein. Ein mögliches OP-Gebiet reicht zum Beispiel von der Taille über die Oberschenkel innen, die Unterschenkel und dicke Hüften bis hin zu den Knien. Zu dicke Oberarme bilden die nächste Problemzone vieler Menschen mit Gewichtsproblemen. Eine Liposuktion kann auch am Oberarm, unter den Armen oder am Unterarm durchgeführt werden. Ein guter plastischer Chirurg berät Patienten, die sich Fett absaugen lassen möchten, gerne über die Möglichkeiten am Arm oder speziell in den Oberarmen.

Fettabsaugung Vorher Nachher Bilder Ein solches Ergebnis könnte man unter Umständen durch Sport, einer Ernährungsumstellung und einer Liposuktion erreichen.

Damit die operative Korrektur der Beine oder anderer Körperpartien Erfolg hat, müssen sich Personen, die eine Liposkulptur machen lassen, auf einen längeren Heilungsverlauf einstellen. 2 – 3 Tage nach der OP oder auch 1 – 2 Wochen nach dem Fettabsaugen dürfen keine Wunder erwartet werden. Der 1. Tag nach der minimalinvasiven Fettreduktion stellt für viele Operierte eine besondere Herausforderung dar, da direkt nach der OP noch kein Ergebnis sichtbar ist. Mit einem endgültigen Ergebnis behandelter Beine ist frühestens erst 1 – 2 Monate, teils 3 – 4 Monate oder erst 5 – 6 Monate nach einer OP zu rechnen.

Teilweise führen Behandelte, welche sich zum Beispiel an den Waden oder am Kinn Fett operativ entfernen lassen, ein Tagebuch, um einen aussagekräftigen Test zum Vorher Nachher Vergleich zu erhalten. So wird der modellierte Body nach der Aspirationslipektomie dokumentiert. So kann ein erster Tag nach der Absaugung von Fettzellen sowie ein 2. Tag nach der Schönheitsoperation und ebenso ein dritter Tag nach der Fettreduktion frustrierend sein, da noch kein Behandlungsergebnis zu erkennen ist und daher nur selten positive Fotos zu finden sein dürften. Je nach Körperzone sind manche Ergebnisse jedoch bereits 4 – 5 Tage nach der Lipektomie zu erahnen. Am 5. Tag nach der Fettabsaugung oder 7 – 9 Tage nach der Operation werden, falls erforderlich, die Fäden gezogen. So kann das mögliche Resultat nach der postoperativen Kontrolle in einer Schönheitsklinik deutlicher erkennbar sein.

Wann sieht man erste Erfolge nach der OP?

Diese Fragen stellen sich viele Patienten, welche Fett mit einer plastischen Operation dauerhaft entfernen lassen wollen. Doch ab wann sieht man erste Ergebnisse nach der Lipektomie im besten Fall? Wann sichtbare Ergebnisse nach dem Fettabsaugen vorliegen, ist sehr unterschiedlich. Wird ein Foto der Wangen vor und nach dem chirurgischen Eingriff aufgenommen, kann bereits sehr zeitnah ein erstes Ergebnis bewundert werden. 10 – 11 Tage oder 14 Tage nach der operativen Behandlung sind oft kaum mehr Blutergüsse sichtbar, es liegt jedoch noch kein endgültiges Resultat nach dem Fettabbau vor. Wann erste Ergebnisse sichtbar nach der Fettentfernung werden ist unterschiedlich.

Normal müssen Operierte, die eine hoffentlich gute Fettabsaugungs-Klinik aufsuchen, jedoch deutlich länger als drei Wochen auf ein Endresultat nach der Liposuktion warten. 3 – 4 Wochen danach, manchmal auch erst 4 – 5 Wochen nach der Fettabsaugung oder auch 6 – 7 Wochen nach einer solchen Schönheits-OP können Operierte unter Umständen ohne Mieder duschen. Dies gilt besonders bei großen Fett-Weg-OPs, bei welchen viel Fettgewebe an dem Bauch, an den Beinen oder an der Hüfte entfernt wird. Bis auf das regelmäßige Wechseln der Tapes erfolgt der erste ausführliche Blick in den Spiegel teils 1 – 2 Wochen nach der Beauty-OP, manchmal aber auch erst 1 – 2 Monate nach der ästhetischen Korrektur. Wann ein endgültiges Ergebnis nach der Fettgewebsentfernung sichtbar ist, hängt zusätzlich von der Beschaffenheit des Bindegewebes ab.

Attraktivere Bikinifotos oder das beliebte Sixpack nach der Fettentfernung können noch nicht 8 – 9 Wochen nach der Fettabsaugung erwartet werden. Da auf Sport zunächst verzichtet werden muss, ist eine Bikinifigur nicht bereits 10 – 16 Wochen nach oder 3 – 4 Monate nach der Liposkulptur erkennbar. Frühestens 5 – 6 Monate nach der Liposuktion und seltener erst 1 Jahr nach dem chirurgischen Eingriff können solche Bilder Realität werden. Das Endergebnis und der Erfolg nach der Fettzellenentfernung hängen dabei jedoch maßgeblich von der eigenen Motivation und Willensstärke ab und nicht nur davon, welcher Arzt ausgewählt wurde. Denn Parallel muss eine Ernährungsumstellung erfolgen, sonst könnten die verlorenen Kilos an dieser Stelle schnell wieder da sein.

Leider gibt es auch Menschen mit Problemzonen, die mit dem Ergebnis unzufrieden sind.

Warum wiege ich nach einer Liposuktion mehr als vorher?

Dies ist oft der Fall, da injizierte Tumeszenzlösungen nur langsam abgebaut werden, außerdem erhöhen auch Schwellungen und Wassereinlagerungen temporär das Gewicht. Deshalb kann das Körpergewicht nach der Fettabsaugung wie vorher sein.

Weshalb bin ich nach dem Klinikaufenthalt dicker als vorher?

Oft sind hierfür Schwellungen verantwortlich, welche das tatsächliche Resultat stark verfremden.

Wieso hat jemand, wer sich am Po hat operieren lassen, Cellulite?

Dellen können nach einer Fettabsaugung auch nur temporär auftreten, im Idealfall lassen sich diese mit einer Lipomassage (Endermologie) beseitigen.

Nicht wenige Patienten sind jedoch mit dem Langzeitergebnis zufrieden. Es gibt vermutlich deutlich mehr erfolgreiche als erfolglose Berichte, die auch ein positives Ergebnis nach Jahren aufzeigen, sonst wäre die Fettabsaugung nicht so gefragt. Diejenigen, die ihr Leben nach dem Fettabbau hinsichtlich Ernährung und Bewegung verändert haben, dürften auch nach 5 – 10 Jahren oft von der operativen Körperfettreduktion überzeugt sein. Solche Langzeitergebnisse sind jedoch auf nur wenigen Fotos sichtbar.

Muss man vorher abnehmen?

Diese Frage kann nicht pauschal mit Ja oder Nein beantwortet werden. Es hängt davon ab, wie groß die Fettmasse ist. Wiegt eine kleine Frau 120 kg, kann eine vorherige Gewichtsreduktion durchaus Sinn machen, damit die entscheidenden Problemzonen erkennbar werden und die operative Fettgewebsentfernung erfolgreich verläuft. Ein seriöser Facharzt rät bei Fettleibigkeit aber im Normalfall von einer solchen Schönheitsoperation ab und empfiehlt vorerst eine dauerhafte Ernährungsveränderung.

Kann man 10 kg – 20 kg oder sogar 30-40 Kilo Fett entfernen lassen?

Pro chirurgischen Eingriff werden in der Regel maximal sechs Kilogramm Fettgewebe entfernt. Bei mehr als nur einer Sitzung können jedoch etwa 15 kg entfernt werden. Um hingegen 50 Kilo Fettmasse zu verlieren, ist eine umfassende Diät mit ausreichender Bewegung unabdingbar.

Bildet sich die Haut nach der Fettentfernung zurück?

Die Rückbildung der Haut nach einer Schönheits-OP ist in jungen Jahren relativ gut. Sofern viel Fettgewebe entfernt werden soll, kann dies eine zusätzlich Straffung erforderlich machen, mit dem Ziel ein ästhetischeres Resultat zu bekommen. Mit etwa 35 Jahren wird das Bindegewebe zunehmend schwächer, sodass die Durchführung einer zusätzlichen Hautstraffung in Betracht gezogen werden kann.

Preisliste Ärzteteam Infopaket OP-Termine Kontaktformular Bewertungen





Preisliste für OP-Termine