7. Juni 2017

Fettabsaugung Zürich: Kosten & Infos zum günstigen operativen Fettabbau in einer Klinik

Preisliste Ärzteteam Infopaket OP-Termine Kontaktformular Bewertungen





Preisliste für OP-Termine

Wer kennt nicht die eine oder andere Problemzone am Körper? Ob dicke Waden, eine Speckschicht um die Hüften oder ein Doppelkinn, die Ästhetisch Plastische Chirurgie in Zürich bietet für all diese Fälle eine Schönheits-OP in Form einer ambulanten oder stationären Fettabsaugung an. Allein in Deutschland finden jedes Jahr etwa 250.000 kosmetische Operationen durch einen Schönheitschirurg statt, in denen sich leicht Übergewichtige Fett absaugen lassen. Und immer mehr Patienten wollen laut einer Statistik ihr überschüssiges Fett durch eine Korrektur schnell loswerden.

Hierbei darf jedoch nicht vergessen werden, dass die operative Entfernung von Fettgewebe auch Risiken birgt. Nicht nur die Liposuktion selbst kann unerwünschte Nebenwirkungen hervorrufen, auch Folgeschäden sind möglich. Generell halten sich die Gefahren durch die fortgeschrittene Technik jedoch im Rahmen. Von Experten wird dennoch geraten, sich genau zu überlegen, ob sie überschüssige Fettpölsterchen durch eine Operation dauerhaft entfernen lassen möchten. In nicht wenigen Behandlungsfällen helfen schon sportliche Aktivitäten und/oder eine Umstellung der Essgewohnheiten, um lästige Pfunde loszuwerden. Eine operative Fettreduktion ersetzt aber in keinem Fall eine Ernährungsumstellung und der Lebensgewohnheiten. Bei Personen mit genetischen Erkrankungen gibt es unter Umständen jedoch keine andere Möglichkeit, als eine medizinische Behandlung in einem Klinikum, wenn die nichtoperativen Therapieverfahren keinen Erfolg brachten.

Fettabsaugen in Zürich - Klinik für Fettabsaugungen

Und wieviel kostet Fettabsaugen in einer Schönheitsklinik?

Innerhalb der Schönheitschirurgie liegen die Preise für rekonstruktive Behandlungen im Durchschnitt recht hoch. Fettabsaugungen kosten in einer Privatklinik oder einem städtischen Spital etwa 1790 CHF bis 6090 CHF. Von Klinik zu Klinik können sich die Beträge aber stark unterscheiden. Es kommt zusätzlich auch darauf an, an welcher Stelle der Patient Fett operativ entfernen lassen möchte und in welchem Umfang. Da die Finanzierung durch die Krankenkassen oftmals entfällt und der Patient selbst für die Behandlungskosten aufkommen muss, können Patienten die minimalinvasive Fettentfernung auch im Ausland machen lassen. Dort können die Klinikkosten oft bis zu 70% günstiger sein.

Der Kanton Zürich (ZH) hat die Telefon-Vorwahl 044- und viele Straßen, wie:
Ottiker-weg
8006 Zürich
Schweiz

Aber wo kann ich am besten in meiner Nähe von Zürich Fett weg operieren lassen?

Nach der Entscheidung, Fett durch eine Operation dauerhaft entfernen zu lassen, steht die Frage im Vordergrund, welche Klinik und welcher Arzt am besten geeignet sind. Im Umkreis von Zürich bieten sich viele Möglichkeiten einer Fettabsaugung durch erfahrene Spezialisten an. Sowohl im Zürcher Oberland als auch im Kreis Zollikon sowie in anderen Stadteilen von Zürich lässt sich bestimmt ein guter plastischer Chirurg über eine gute Fettabsaugungs-Klinik finden. Da es sich oft um eine ambulante Operation handelt, können die Operierten nach dem korrektiven Eingriff zum Beispiel am Bellevue oder am Stauffacher in die Bahn oder den Bus steigen, um auf schnellstem Weg nach Hause oder ins Hotel zu gelangen, dies sollte aber unbedingt in Begleitung geschehen. Eine gute Klinik für eine Lipektomie dürfte im Raum Zürich und in der Umgebung also leicht zu finden sein. Welche Fachklinik die beste ist, muss der Behandlungswillige alleine entscheiden. Ein guter Chirurg weist eine ausgezeichnete fachliche Kompetenz auf und berät in einem präoperativen Vorgespräch ausführlich über die individuellen Chancen und Risiken einer Beauty-OP.

Körperzone beliebig; am häufigsten werden angesammelte Fettzellen an Brust, Bauch, Hüften, Waden oder Kinn entfernt
OP-Methode oftmals findet die Tumeszenztechnik Anwendung, es gibt jedoch auch andere operative Möglichkeiten, wie beispielsweise durch Vibration oder Ultraschall
OP-Dauer liegt je nach zu behandelnder Körperregion zwischen 1 und 4 Stunden
Anästhesie in den meisten Patientenfällen Lokalanästhesie oder im Dämmerschlaf, auf Wunsch oder bei großen Fettmengen Vollnarkose
Klinikaufenthalt in vielen Fällen ambulant, es ist jedoch auch stationärer Aufenthalt möglich
Fäden ziehen etwa 1 Woche nach dem chirurgischen Eingriff
Nachsorge/Nachbehandlung z. B. Kompressionskleidung, die auch nachts getragen werden muss
Narbenpflege Gel oder Creme zur Präventivbehandlung von großen Narben
Wasser die Patienten dürfen in der Regel bereits am nächsten Tag wieder wie gewohnt duschen
Gesellschaftsfähig oft wenige Tage später
Arbeitsfähig nicht selten nach circa 5-8 Tagen
Sport intensives Training darf erst nach frühestens 6 Wochen wieder aufgenommen werden; dies ist jedoch individuell mit dem Facharzt abzuklären
Vor und nach der OP keine Einnahme von Alkohol oder Nikotin; einzunehmende Medikamente müssen dem Arzt vorgelegt werden
Risiken zum Beispiel Dellen in der Haut, Störungen bei der Wundheilung, Thrombosen, Blutungen
häufige Nebenwirkungen muskelkaterartige Schmerzen, Schwellungen, Blutergüsse (Hämatombildung), etc.
Heilungsdauer circa 2-3 Monate
Alter mindestens 18 Jahre
OP-Ergebnis zu Beginn nicht sichtbar, sollte nach einigen Wochen nach der Fettabsaugung immer erkennbarer werden
Vorher/Nachher 1 Liter (1000 ml) Körperfett entspricht in etwa 0,9 bis 0,95 Kilogramm (900 – 950 g)
Haut-Straffung können die Operierten zusätzlich vornehmen lassen
Kosten etwa 1790 bis 6090 Schweizer Franken
Krankenkasse Kostenübernahme im besten Fall nur bei medizinischer Indikation
Steuerliche Behandlung steuerliche Absetzung gemäß § 33 Einkommensteuergesetz (EStG) ist normal nur bei medizinischer Notwendigkeit denkbar und wenn die fettreduzierende Operation auch vom Finanzamt anerkannt wird.
Ohne OP Fett-Weg-Spritzen, Kältebehandlungen und andere Methoden können ebenfalls einen Fettabbau begünstigen
Alternative Auch Fettabsaugungen bei einem hochangesehenen Prof. Dr. für Ästhetisch Plastische Chirurgie, sind kein Ersatz für eine Änderung der Essgewohnheiten, Sport, spezielles Muskeltraining. Dies sollte vor und nach der Liposuktion dauerhaft in Betracht gezogen werden. Diese Schönheitsbehandlung eignet sich nicht bei Fettleibigkeit.
Preisliste Ärzteteam Infopaket OP-Termine Kontaktformular Bewertungen





Preisliste für OP-Termine